Projektmanagement

Leistungsbild und Verfahrensweise

Immobilienprojekte sind durch eine gewisse Einmaligkeit, Komplexit√§t und Interdisziplinarit√§t gekennzeichnet. Die Abwicklung von Immobilienprojekten erfolgt dabei stets vor dem Hintergrund von Zielvorgaben bez√ľglich der zeitlichen, finanziellen, personellen und rechtlichen Begrenzungen. F√ľr die Umsetzung dieser Zielvorgaben ist das Projektmanagement zust√§ndig.

In vielen L√§ndern werden Immobilienprojekte von Unternehmen im Sinne des Projektmanagements gesteuert. Hinsichtlich des Leistungsumfanges und der konkreten Leistungsinhalte existieren jedoch unterschiedliche Ans√§tze. F√ľr uns ist entscheidend, dass Ihr Projekt erfolgreich abgewickelt wird. Unser Leistungsbild stimmen wir mit Ihnen hierzu individuell ab. Gerne verwenden wir dabei auch die Empfehlungen des ‚ÄěDeutschen Verbandes der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft (DVP)‚Äú.

Kosten

Der nachhaltige Erfolg eines Bauprojektes h√§ngt neben der fristgerechten Fertigstellung und der Erf√ľllung gestalterischer und funktionaler Ziele vor allem auch von den Investitionskosten und den sp√§teren Nutzungskosten ab. Das Kostenmanagement sollte bei den ersten Planungsentscheidungen bereits installiert sein, da durch Planungsentscheidungen in den fr√ľhen Phasen des Projektes bereits ein gro√üer Teil der sp√§teren Kosten determiniert wird.

Die KVL setzt bei dem Kostenmanagement beispielsweise die modernen Verfahren des Zielkostenmanagements (Target Costing) ein, um Planungsentscheidungen zu fördern. Selbstverständlich verwenden wir auch die klassischen Verfahren der DIN 276.

W√§hrend der Planungsphase und auch w√§hrend der Ausf√ľhrung setzen wir ein Testatverfahren ein, dass Kostenabweichungen fr√ľhzeitig erkennen l√§sst, um Steuerungsma√ünahmen zielgerichtet einzuleiten.

Termine

Kurze Realisierungsphasen, die von den meisten Bauherren angestrebt werden, lassen sich nur erreichen,
wenn die Planung, der Rohbau und der Ausbau √ľber weite Strecken parallel laufen. Dies setzt eine fundierte Terminplanung - von Projektbeginn an - voraus.


Zusammenhang der Projektphasen
nach DVP, HOAI und aus Bauherrensicht

Entsprechend der Projekterfordernisse und dem Projektstand, steuern wir Ihr Projekt anhand von Balken-,
Netzpl√§nen oder auch Liniendiagrammen. Hierbei setzen wir die neuesten Methoden und Softwareprodukte ein. In fest definierten Abst√§nden berichten wir Ihnen in unseren Terminkontrollberichten √ľber den aktuellen Stand Ihres Projektes und eventuell erforderlichen Steuerungsma√ünahmen. Fester Bestandteil unseres Berichtswesens sind Meilenstein-Trendanalysen, die Sie kompakt √ľber den Projektstand informieren.

Qualität

Die Frage, was Qualität bei Immobilienprojekten beinhaltet, lässt sich einfach mit dem Satz beantworten:
‚ÄěQuality is what the customer says it is‚Äú. Der Kunde hat gewisse Anforderungen an Immobilien hinsichtlich der Lage, der Gestaltung und der Funktion, die es zu erf√ľllen gilt.

Ausgehend von einer fundierten Bedarfsplanung helfen wir Ihnen, Ihre Anforderungen beispielsweise gegen√ľber den Planern und ausf√ľhrenden Unternehmen eindeutig darzustellen. Hierbei setzen wir moderne Verfahren, wie das Quality-Function-Deployment ein, das im Automobilbau entwickelt wurde. Die Umsetzung der definierten Qualit√§tsstandards werden von uns dann im weiteren Projektablauf gepr√ľft.

Organisation/Koordination

Die √ľbergeordnete Aufgabe besteht in der Koordination des Gesamtprojektes und damit im systematischen, zielgerichteten Abstimmen von Absichten, Ma√ünahmen, Aufgaben und T√§tigkeiten, die zueinander in Beziehung stehen, mit dem Ziel durch wirtschaftliches Handeln den Projekterfolg sicherzustellen.

Wir beraten Sie u.a. bei der Festlegung der Projektstruktur und der jeweiligen Vergabestrategie. Ob Leistungen beispielsweise an einzelne Gewerke vergeben werden oder sich die Vergabe an ein Generalunternehmer oder auch Generalplaner als vorteilhaft erweist. Hierbei gestalten wir auch die entsprechenden Leistungsbilder.

Durch den Einsatz von Projekt- und Organisationshandb√ľchern stellen wir rationelle Arbeits- und Entscheidungsabl√§ufe sicher. Gerne benutzen und administrieren wir auch internetbasierte Projektr√§ume, die nach unserer Auffassung eine besonders effektive Methode darstellen, Projekte erfolgreich abzuwickeln.

Integrierte Leistungen

Neben den klassischen Handlungsfeldern (Termine, Kosten und Qualität), bieten wir Ihnen auch zusätzliche Leistungen in den folgenden Bereichen an:

  • √Ąnderungsmanagement
  • Risikomanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Prozessmanagement

Projektcontrolling

Neben dem eigentlichen ‚ÄěBauherrn‚Äú, der durch sein Projektmanagement vertreten wird, besteht auch bei weiteren Projektbeteiligten, wie Banken oder den sp√§teren Nutzern, ein Informations- und Kontrollbed√ľrfnis im Hinblick auf die vorgegebenen Projektziele.

Zur Sicherstellung Ihrer Projektziele f√ľhren wir f√ľr Sie unabh√§ngige projektbegleitende Kontrollen in der Planung und Ausf√ľhrung durch. Die Ergebnisse werden in √ľbersichtlichen Berichten zusammengefasst. Diese enthalten Ma√ünahmenempfehlungen, um die vertraglich vereinbarten Projektziele zu erreichen.