News-Archiv

Liebe Leserinnen und Leser, wir befinden uns im Kommunikationszeitalter, was zun├Ąchst auch bedeutet, sich auf das Wesentliche zu beschr├Ąnken, da es schon mehr als genug Informationen ├╝ber alles M├Âgliche gibt. Trotzdem kommunizieren wir weiterhin gerne. Ob mit Ihnen, den Projektbeteiligten, bei
Seminaren, an Hochschulen oder mit unseren Kollegen. Mit unseren Stakeholder Reports m├Âchten wir unser Erreichtes und unsere Aktivit├Ąten des vergangenen Jahres an Sie kommunizieren.

  

Am 09.03.2016 fand mit der Grundsteinlegung f├╝r das neue Premi├Ęre Classe Frankfurt Airport Hotel der Auftakt f├╝r den ersten Neubau der 2015 in Deutschland eingef├╝hrten Budgetmarke der franz├Âsischen Louvre Hotels Group statt. Nicht zuletzt mithilfe der k├╝rzlich von der chinesischen ICBC Bank erhaltenen Kreditlinie in H├Âhe von 2,5 Milliarden Euro m├Âchte die Louvre Hotels Group ihre Pr├Ąsenz auf dem deutschen Markt weiter st├Ąrken. Der erste Neubau der Marke Premi├Ęre Classe bildet dabei einen wichtigen Meilenstein. Die Er├Âffnung ist f├╝r Anfang 2017 geplant.

F├╝rths neue markenstarke Fu├čg├Ąngerzone in der Rudolf-Breitscheid-Stra├če feiert heute ihre Vollendung. Lesen Sie hier die vollst├Ąndige Pressemitteilung.

Im Herzen Berlins, in direkter Nachbarschaft zum gl├Ąsernen Hauptbahnhof, ist die gr├╝nste B├╝roadresse Berlins - der Humboldthafen Eins - durch den Bauherren OVG Humboldthafen Eins SE und KVL Bauconsult GmbH als Projektmanager p├╝nktlich und innerhalb der Kosten fertiggestellt worden.

Der HumboldtHafenEins geh├Ârt zu den Top 10 der nachhaltigsten B├╝rogeb├Ąude Deutschlands und wurde bereits mit dem Vorzertifikat DGNB-Gold ausgezeichnet.

Die Fertigstellung r├╝ckt in greifbare N├Ąhe: in wenigen Wochen wird nach ca. zweij├Ąhriger Bauzeit das Projekt HumboldtHafenEins an den Hauptmieter, die Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) ├╝bergeben. PwC wird hier in prominenter Lage seine Berliner Zentrale im gr├╝nsten B├╝rogeb├Ąude der Stadt beziehen. Die Nachhaltigkeit des Geb├Ąudes wird mit dem DGNB-Siegel in Gold zertifiziert werden.

Berlin/F├╝rth, 12. M├Ąrz 2015: Der Berliner Projektentwickler MIB und F├╝rths Oberb├╝rgermeister Dr. Thomas Jung haben heute den ersten Bauabschnitt der Neuen Mitte F├╝rth in der Rudolf-Breitscheid-Stra├če der ├ľffentlichkeit ├╝bergeben.

Nach gut 15 Monaten Bauzeit haben C&A, das Schuhhaus Mengin, dm, s.Oliver und hunkem├Âller als erste ihre T├╝ren f├╝r die F├╝rther und ihre G├Ąste ge├Âffnet.

Berlin/F├╝rth, 6. M├Ąrz 2015: In sechs Tagen, am 12. M├Ąrz 2015, ├Âffnen die ersten Gesch├Ąfte in F├╝rths neuer Fu├čg├Ąngerzone.

Der Fr├╝hling kommt und mit ihm neue Einkaufsm├Âglichkeiten in der F├╝rther Innenstadt. Im ersten Teil der Neuen Mitte F├╝rth ├Âffnen am 12. M├Ąrz C&A, ein dm Drogeriemarkt, Schuhhaus Mengin, s.Oliver und der Unterw├Ąschespezialist Hunkem├Âller ihre T├╝ren. Das Caf├ę-Franchise-Konzept Samocca l├Ądt ab diesem Tag zu entspannter Kaffeehausatmosph├Ąre ein. Im Mai folgen auf der gleichen Seite der Rudolf-Breitscheid-Stra├če das spanische Modelabel Desigual und der erste Club von Madonnas Fitnessstudiokette Hard Candy in S├╝ddeutschland.

Im Technologiepark Adlershof und unmittelbar am dort ans├Ąssigen Campus der Humboldt Universit├Ąt, ist nach mehr als sechs Jahren Vorbereitung und Planung und nur etwa einem Jahr Bauzeit am 21. Oktober 2014 das Studentendorf Adlershof feierlich im Beisein von Herrn Michael M├╝ller er├Âffnet worden.

Mit ihrer Bruttogeschossfl├Ąche von ca. 13.400 m2 bieten die acht dreigesch├Âssigen und zwei viergesch├Âssigen Geb├Ąude allerdings nicht nur Raum f├╝r die Wohnpl├Ątze der Studenten und vor├╝bergehende Unterk├╝nfte wissenschaftlicher G├Ąste, sondern auch f├╝r weitl├Ąufige Gemeinschaftsk├╝chen in allen Regelgeschossen, ruhige Lounges zum Lernen, einen Studentenclub, ein Fitnessstudio, eine Poststelle, einen Waschsalon und sogar eine Kita.

Sollten Sie die Entwicklung der KVL schon seit l├Ąngerem verfolgen, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass wir seit der Gr├╝ndung best├Ąndig gewachsen sind. Mit diesem Wachstum sind immer wieder neue Herausforderungen und Ziele verbunden. Die Umstrukturierung zu einer Holding war dabei eines der Ziele, das wir uns als KVL gesteckt haben und sukzessive umsetzen.

Ein f├╝r uns sehr wichtiger Schritt auf diesem Weg ist die Schaffung von Transparenz gegen├╝ber unseren Auftraggebern, Partnern und anderen, die Interesse an unserer Unternehmensgruppe und deren Entwicklung zeigen.

Seiten