Infrastruktur

Wir fliegen wohl alle ab und an, ob innerhalb Deutschlands, quer durch Europa oder um die Welt, Sie ebenso, wie wir bei der KVL. Und so sieht man den einen oder anderen Flughafen, Ă€ltere und neuere, und vielleicht waren Sie gerade in einem Flughafen, den unsere Spezialisten fĂŒr Infrastrukturprojekte mitgeplant oder realisiert haben. Und an die Autofahrer: vielleicht ist Ihr Wagen in einer von der KVL redesignten Werkhalle zusammengebaut worden.

Seit dem letzten Jahr ist die ehemalige PV GmbH ein Teil der KVL und damit zustĂ€ndig fĂŒr Infrastrukturprojekte jeglicher Art. Noch so jung, und dennoch mit 25 Jahren Projekterfahrung in der Flughafenplanung und 15 Jahren im Anlagenbau ausgestattet. So gehören zum Leistungsumfang sowohl die Planung als auch das Projektmanagement mit besonderem Fokus auf Flughafensysteme und Fabrikanlagen im Anlagenbau, speziell in der Autoindustrie, mit allen Leistungsphasen vom Entwurf bis zur BauĂŒberwachung.

Soll es ein GepĂ€ckfördersystem sein? Eine FluggastbrĂŒcke? Oder lieber ein Masterplan fĂŒr die Umnutzung eines MilitĂ€rflughafens hin zur zivilen Nutzung? Internationale Standards wie IATA & ICAO bilden dafĂŒr neben den Kosten-, Termin- und QualitĂ€tsziele des Kunden den Rahmen. Gleiches gilt natĂŒrlich fĂŒr den Anlagenbau. So gehören sowohl die Erweiterung der ProduktionsflĂ€che der A- und B-Klasse in Rastatt als auch die Reorganisation der Produktionsprozesse der E-Klasse der Mercedes-Flotte zu den persönlichen Referenzen der KVL Infrastructure GeschĂ€ftsfĂŒhrung.

Dabei ist die Planung der kompletten Systemlandschaft ebenso möglich, wie fĂŒr einzelne Gewerke, fortlaufend ĂŒber alle Realisierungsstufen vom Entwurf bis zur Realisierung. Neben all diesem gehören auch Machbarkeitsstudien, die Grundlagenermittlung sowie die Erstellung von Gutachten, Raumprogrammen, Verkehrsprognosen, Standortanalysen etc. zu unserer Arbeit.

Wenn Sie also mal wieder in DĂŒsseldorf, Moskau oder Neu Delhi aufs GepĂ€ck warten oder auch in einer A-, B- oder E-Klasse durch die Lande sausen, denken Sie an uns 


KVL Bauconsult Hamburg GmbH

Ansprechpartner

Grafik

Dipl.-Ing. FH
Andreas Ligner

Grafik

Dipl.-Ing. Architekt
Erik Holler

Geibelstraße 46b
22303 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 40 69656536
Fax: +49 40 69656538
hamburg@kvlgroup.com

GeschĂ€ftsfĂŒhrung:
Dr.-Ing. Markus G. Viering
Dipl.-Ing. Sven Seehawer

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
HRB: 116463 Amtsgericht Hamburg
Steuernummer: 41/738/03090